Urlaub in Zuid-Holland (Südholland) an der Nordseeküste

Zuid-Holland, in Deutschland auch als Südholland bekannt ist eine Provinz der Niederlande (1 von 12) und ist vielen Touristen und Urlaubern vor allem durch die direkte Lage an der Nordseeküste bekannt. Rund 3,5 Millionen Menschen leben in der Provinz südlich von Nordholland und nördlich von Zeeland, welche direkt an der Nordsee gelegen ist.

In Südholland gibt es viele typische Stranddörfer, Ferienhaussiedlungen und Hausboote – ideal für einen Urlaub am Meer. Die Hauptstadt der Provinz Südholland liegt gar nicht weit von der der Nordsee entfernt und trägt den Namen Den Haag. Bekannt ist sie nicht nur als Hauptstadt der Provinz Südholland, sondern auch als Sitz des internationalen Gerichtshofes.

Den Haag ist jedoch nicht die größte Stadt der Provinz, was deutlich Rotterdam ist. Rotterdam ist vor allem dadurch bekannt, dass sich hier der größte Hafen in Europe befindet. Darüber hinaus gibt es eine Menge an Firmen, die sich in großen Industrieparks in der Stadt angesammelt haben. Der Hafen bietet über 300.000 Arbeitsplätze und auch 400m lange Schiffe können hier problemlos einfahren – vor allem bedingt durch den enormen Tiefgang, den andere Häfen nicht bieten. Der Umsatz, der hier jedes Jahr erzielt wird, ist so groß wie der des Hafens in Antwerpen und in Hamburg zusammen.

Strand in Südholland

Strand in Südholland

Die Provinz Südholland bietet jedoch nicht nur große Städte, Industrie und Häfen, sondern auch viele malerische kleine Städte, die einfach nur schön, romantisch und sehenswert sind. Eine dieser Städte ist Delft (rund 100.000 Einwohner).

Sonnenuntergang in Holland

Sonnenuntergang in Holland

Delft ist international durch die so genannte Delftaware bekannt, ein Porzellan, dass in Delftablau, einem eigenen Farbton, vertrieben wird.

Delft liegt nicht direkt am Meer, ist jedoch eine wunderschöne und auch vom Wasser geprägte Stadt.

Sie zählt zu den ältesten Städten der Niederlande. Viele Grachten durchstreifen das Stadtbild und Touristen kommen häufig über ein langes Wochenende in die Stadt, oder verbringen ihren Sommerurlaub in der näheren Umgebung in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung.

Rund 1 Millionen Besucher kommen jedes Jahr nach Delft, um sich die schöne Stadt anzuschauen.

 

Kultur, Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse in Südholland

Zuid-Holland ist und bleibt bei Urlaubern begehrt. Zahlreiche kleine Gemeinden an der niederländischen Nordseeküste (z.B. Noordwijk), der große Hafen von Rotterdam, die Windmühlen von Kinderdijk sowie die Stadt Delft und die Universitätsstadt Leiden sind als sehenswert bekannt.

Unser Linktipp: Hotelzimmer in Holland online suchen

Küste in Holland

Küste in Holland

Bereits im 14. Jahrhundert wurde Leiden als Handelsstadt für Wolle und Tücher bekannt. Später wurde die Stadt vor allem durch Rembrandt van Rijn, der hier studierte und zahlreiche Kunstwerke schuf, bekannt. Heute ist Leiden eine angesehene Universitätsstadt, die über einen schönen Stadtkern verfügt.

Ebenfalls bekannt ist den meisten deutschen Urlaubern der Niederlande die Stadt Gouda – 1272 erhielt die Stadt die Stadtrechte durch Graf Florens den 5., heute ist sie international bekannt für ihren Gouda Käse, welcher als jung, mittelalt und alt verkauft wird.

Zum Teil wird der Gouda Käse sogar mit Senf, Brennnesselblättern und anderen Gewürzen verfeinert, was ihm einen einzigartigen Geschmack bringt.