Holland mit dem Fernbus und der Bahn erkunden – 2018 kein Problem!

Wer seinen Urlaub in den Niederlanden verbringen möchte, ist früher meist mit dem eigenen Auto dorthin gefahren. Was die Kosten angeht, war dies nicht unbedingt rentabel, jedoch meist die flexibelste und attraktivste Möglichkeit, nach Holland zu reisen.

Alternativ gab es lange Zeit vor allem Bahnverbindungen, die gerne in die Niederlande genutzt wurden. Diese sind jedoch nicht unbedingt für alle Urlauber passend. Seit einiger Zeit haben auch immer mehr Fernbusse die Destination Niederlande im Programm, und so ist es möglich, z.B. von Düsseldorf nach Amsterdam mit dem Fernbus zu reisen.

Autofreies Zentrum von Amsterdam

Autofreies Zentrum von Amsterdam

Die Reisezeit mit dem Fernbus ist meist kaum länger, als es mit dem eigenen PKW der Fall ist. Gerade bei einer kurzen Strecke, wie zum Beispiel aus dem Rheinland in die benachbarten Niederlande, ist oft mit einer Fahrzeit von 3 bis 4 Stunden je nach Distanz zu rechnen. Nicht nur große Städte wie z.B. Amsterdam oder Den Haag können bequem mit dem Fernbus erreicht werden, sondern inzwischen auch eine Menge an Ferienorten, die direkt an der holländischen Nordsee gelegen sind.

Welche Städte können in Holland mit dem Fernbus erreicht werden?

Anbei eine Auflistung einzelner Städte, die in den Niederlanden bestens mit dem Fernbus  oder mit der Bahn erreicht werden können:

  • Amsterdam (Hauptstadt)
  • Den Haag (wichtiger Gerichtssitz)
  • Den Helder (an der Nordsee vor Texel)
  • Egmond aan Zee (Ferienort)

Tagesausflug nach Amsterdam 2018 – was bieten die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort an?

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Amsterdam sehr beliebt und es gibt jede Menge interessanter Angebote. Über die Verkehrsgesellschaft GVB können sich Touristen eine Tageskarte für den öffentlichen Nahverkehr in Amsterdam organisieren.

Die Webseite der GVB in Amsterdam wird unter anderem in deutscher Sprache dargestellt, so dass die Touristen aus Deutschland sich ohne Probleme über die Angebote informieren können.

Wer wissen möchte, welche Sehenswürdigkeiten in Amsterdam sind, findet diese auf unserer Amsterdam Unterseite (siehe: http://www.holland-ratgeber.de/sehenswuerdigkeiten-in-der-hauptstadt-amsterdam-in-den-niederlanden/). Hier werden die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt aufgelistet, welche sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und zum Teil sogar mit dem Boot bestens erreicht werden können.

Soll ich mit der Bahn oder mit dem Bus nach Holland reisen?

Diese Frage stellen sich viele Reisende, bevor sie eine Reise in die Niederlande planen. Fakt ist, dass unabhängig davon, ob mit dem Bahn oder mit der Bus gereist wird, die meisten darauf achten, wie lange die Reise dauert und ob eine Verbindung zu den gewünschten Zeiten vorhanden ist.

Wer zu einer bestimmten Uhrzeit an einem definierten Tag an seinem Zielort in den Niederlanden sein muss, der achtet nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Verfügbarkeit der Verbindung.

Verkehr in den Niederlanden

Verkehr in den Niederlanden

Wer die einzelnen Angebote zwischen Bahn, Bus und Flugzeug nach Holland vergleichen möchte, kann dies z.B. auf Portalen wie GoEuro tun (siehe https://www.goeuro.de/). Hier haben die Reisenden die Option, direkt über das Netz ihren Start und Zielort anzugeben und die angezeigten Verbindungen hinsichtlich Verfügbarkeit, Dauer und Preisen zu vergleichen. Das Portal ist sehr leicht zu bedienen und zeigt binnen weniger Sekunden an, welche Optionen es insgesamt gibt. Der Vergleich über mehrere Webseiten entfällt und auch Fernbusse werden mit in den Vergleich aufgenommen. Auch Tickets können hier direkt gebucht werden.