Holland 2018 – wo finde ich gute Unterkünfte an der Nordseeküste?

Die Nordseeküste in den Niederlanden zählt auch 2018 zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Das liegt unter anderem daran, dass es in Holland an der Nordsee jede Menge zu erleben gibt und natürlich auch daran, dass die Anreise für viele Urlauber aus Deutschland sehr kurz ist. Wer 2018 mit dem Auto in die Niederlande fährt, muss aktuell noch keine PKW Maut bezahlen. Fakt ist, dass es aus dem Ruhrgebiet sowie aus den Ballungsräumen Köln und Düsseldorf zum Teil nur 2 bis 3 Stunden dauert, bis die Nordseeküste in Holland erreicht ist.

Wer 2018 ein gutes Hotel in Holland sucht, kann auch rechts neben dem Beitrag unsere Hotelsuche nutzen und hier entsprechende Angebote finden. Zahlreiche Unterkünfte können auch kurzfristig noch kostenfrei storniert werden, was natürlich zu empfehlen ist.

Nordseeküste in Holland

Nordseeküste in Holland

Welche Urlaubsziele an der Nordseeküste sind 2018 in Holland angesagt?

Wer 2018 in Holland seinen Urlaub verbringen möchte, der wird an der Küste entweder die Region Nordholland oder Südholland, oder aber auch die Provinz Zeeland besuchen. Alternativ bieten sich auch die westfriesischen Inseln an, wenn es darum geht, dass ein schöner Urlaub 2018 in Holland gebucht wird.

Welche Orte in Zeeland sind 2018 gefragt?

Wer in der Provinz Zeeland 2018 seinen Urlaub verbringen möchte, wird zum Beispiel in Domburg, Ostkapelle oder aber auch in Westkapelle in jedem Fall schöne Urlaubsziele finden können. Auch die großen Städte Vlissingen und Middelburg sind für die Urlauber interessant, da sie hier bestens einkaufen gehen können, oder die Fußgängerzone der Städte besuchen können.

Wer eine Mischung aus typisch niederländischer Stadt mit kleinen Gassen und Shoppingmöglichkeiten sucht, der ist in der Stadt Goes gut aufgehoben. Sie befindet sich ebenfalls in der Provinz Zeeland.

Welche Orte an der Nordseeküste in Holland bieten typisch niederländisches Urlaubsflair?

Entlang der Nordseeküste gibt es in den Niederlanden sehr viele schöne Urlaubsziele. Im Norden sind z.B. die Städte Julianadorp oder aber auch Egmond aan Zee sehr bekannt. Zahlreiche Ferienunterkünfte befinden sich direkt am Strand, oder sind zu Fuß nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Es lohnt sich daher in jedem Fall, an der Nordseeküste nach entsprechenden Hotels und Unterkünften 2018 zu suchen.

Wie wird das Wetter 2018 in Holland?

Das Wetter in Holland an der Nordseeküste gleicht meist sehr stark dem Wetter in Deutschland. Das bedeutet, dass im Sommer durchaus Temperaturen von 25 bis knapp über 30°C möglich sind. Beliebt ist aber auch die Osterzeit, welche meist im April oder im März stattfindet. Hier ist es zwar noch recht kühl, jedoch bietet die Nordseeküste auch bei schlechtem Wetter jede Menge Erlebnisse. Wer nicht am Strand sein möchte, findet viele Ferienhäuser und Unterkünfte mit Pool oder mit Sauna, so dass es garantiert nicht langweilig wird.

Herbstferien 2018 in Holland – lohnt das?

Gerade Familien mit kleinen Kindern gefällt es an der Nordseeküste in Holland recht gut. Während der Herbstsaison sind die Preise für eine Unterkunft deutlich niedriger, als es in der Hauptsaison der Fall ist. Das führt dazu, dass zahlreiche Urlauber im Herbst in die Niederlande fahren.

Wie sind die Benzinpreise und Dieselpreise in Holland?

Im Vergleich zu Deutschland muss für Benzin und Diesel in den Niederlanden deutlich mehr bezahlt werden. Deshalb lohnt es ich in jedem Fall, entsprechend darauf zu achten, dass mit einem vollen Tank in den Urlaub gefahren wird. Vor der Grenze in Deutschland volltanken ist in jedem Fall zu empfehlen und sorgt dafür, dass die Treibstoffkosten nicht zu hoch werden. Auch im benachbarten Belgien, was z.B. im Süden der Niederlande von Cadzand aus nicht sehr weit entfernt liegt, gibt es den Treibstoff sehr günstig.

Autogas, kurz LPG wird in den Niederlanden an vielen Tankstellen angeboten. Die Preise sind hier deutlich niedriger, als es für Benzin und Diesel der Fall ist. Dennoch ist auch der Autogas Preis etwas höher, als es in Deutschland der Fall ist.

Was kann ich in Holland gut einkaufen?

Wer 2018 einen Urlaub in Holland verbringen möchte, sollte wissen, was er hier gut einkaufen kann. Gerade Lebensmittel wie frischer Fisch oder aber auch Käse können in den Niederlanden bestens eingekauft werden. Darüber hinaus gibt es viele Artikel und Produkte, die es in Deutschland gar nicht gibt. Asiatische Lebensmittel wie z.B. aus Indonesien und vielen anderen Ländern werden ebenfalls in einer großen Auswahl angeboten.

Kaffee Shopping Preise in den Niederlanden

Kaffee Shopping Preise in den Niederlanden

Wer sich für Getränke interessiert, sollte wissen, dass es in den Niederlanden sehr gute Biere gibt. Hier wird überwiegend Pils gebraut und getrunken. Zahlreiche Getränke, die in Dosen gekauft werden können, können komplett ohne Pfand (Statiegeld) erworben werden. Das Pfand wird zwar auf einige Plastikflaschen sowie auf Glasfalschen erhoben, Dosen fallen aber bisher nicht darunter. Das führt dazu, dass zahlreiche Urlauber Dosen aus den Niederlanden nach Deutschland importieren.

Neben Getränkedosen wird auch Kaffee häufig günstig angeboten. Steuerlich bedingt gibt es in den Niederlanden viele Kaffeesorten deutlich günstiger, als es in Deutschland der Fall ist. Wer in Holland Kaffee kaufen möchte, kann dieses z.B. in Venlo oder aber auch in Roermond an der Grenze zu Deutschland erledigen.

Einkaufstipps für den Holland Urlaub 2018 – was kann ich gut einkaufen?

Wer in Holland 2018 einkaufen gehen möchte, findet dort zahlreiche Produkte, die er so in Deutschland nicht unbedingt finden kann. Dies ist gerade im Bereich der Lebensmittel und Süßwaren der Fall und so werden in Holland einige Produkte angeboten, die es in Deutschland nicht gibt. Auch was Getränke wie Bier und diverse Schnäpse anbelangt, gibt es in den Niederlanden Produkte, die in Deutschland nicht angeboten werden.

Dieser Ratgeber soll typische Einkaufstipps für den Urlaub 2018 in Holland liefern. Wer noch nie in Holland war, oder seinen Horizont erweitern möchte, wird in jedem Fall beste Infos erhalten.

Wann kann ich in Holland 2018 gut einkaufen gehen?

Wer in Holland unterwegs ist und hier einkaufen gehen möchte, der wird sich fragen, an welchen Tagen die Geschäfte überhaupt offen sind. Grundsätzlich gibt es auf diese Frage in Holland eine positive Antwort. Es muss angemerkt werden, dass viele Geschäfte in den Niederlanden an 7 Tagen in der Woche geöffnet sind. Das bedeutet, dass hier z.B. von Montag bis inklusive Sonntag bequem eingekauft werden kann.

Kibbeling mit Remoulade

Kibbeling mit Remoulade

Am Sonntag haben viele Geschäfte in den Niederlanden von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Dies ist nicht nur bei Geschäften in der Stadt im Zentrum der Altstadt der Fall, sondern auch bei vielen Supermärkten, die in den Niederlanden gelegen sind. Über das Internet können sich die Kunden in der Regel bestens darüber informieren, ob ein Geschäft geöffnet hat oder nicht.

Was kann ich 2018 in Holland gut einkaufen gehen?

Wer in Holland einkaufen gehen möchte, der findet hier sehr viele unterschiedliche Produkte, die zum Teil sehr günstig gekauft werden können. Es gibt auch einige generelle Unterschiede zum Einkaufen in Deutschland. So ist es zum Beispiel in Holland möglich, dass Getränkedosen ohne Pfand gekauft werden können. Gerade Bierdosen sowie Energy Drinks und Cola Dosen werden deshalb gerne in Holland gekauft und nach Deutschland exportiert.

Nicht nur Softdrinks und Bier werden gerne in Holland gekauft, sondern zum Beispiel auch Kaffee. Steuerlich bedingt ist dieser in Holland deutlich preiswerter, als es in Deutschland der Fall ist. Wer entsprechend günstig Kaffee kaufen mag, kann dies im Urlaub in Holland in jedem Fall gut tun.

  • Getränkedosen ohne Pfand (z.B. Bier, Energy Drinks, Softdrinks wie Cola und Limo)
  • Kaffee (günstiger!)
  • Frischer Fisch
  • Chips
  • Pommes, Kibbeling und viele frittierte Lebensmittel
  • Käse

Die Auswahl der Produkte, die in Holland gekauft werden können, ist mehr als groß. Es lohnt sich daher in jedem Fall, zuvor über das Internet zu recherchieren, was dort günstig eingekauft werden kann.

Holland Ratgeber 2018 – 10 Tipps für den Nordsee Urlaub in den Niederlanden

Die Niederlande und vor allem die Regionen Nordholland, Südholland sowie Zeeland werden auch 2018 wieder schwer im Trend liegen, wenn es darum geht, einen schönen Urlaub zu buchen. Wer seinen Urlaub an der Nordseeküste verbringen möchte, reist aus Deutschland sowie aus vielen anderen Ländern gerne nach Holland. Das liegt vor allem daran, dass die Anreise aus dem Raum Düsseldorf, Köln, sowie aus dem Ruhrgebiet meist bei weniger als 3 Stunden liegt.

Gerade für Familien ist die Nordseeküste in den Niederlanden ein beliebtes Urlaubsziel. Das liegt daran, dass hier jede Menge erlebt werden kann. Die Ferienunterkünfte sind meist recht günstig und so können Ferienhäuser und Ferienwohnungen teilweise für weniger als 500 Euro die Woche gebucht werden. Dies ist gerade außerhalb der Saison der Fall. Wer möchte, kann in den Niederlanden auch nur ein langes Wochenende verbringen. Bedingt durch die kurze Anreise lohnt es sich, auch für wenige Tage nach Holland zu fahren.

Texelfähre in Holland

Texelfähre in Holland

Wann ist ein Kurztrip in die Niederlande zu empfehlen?

Wer einen Kurztrip in die Niederlande unternehmen möchte, der kann bequem über das Internet buchen. Zahlreiche Hotels und Unterkünfte können sehr leicht online gebucht werden. Es lohnt sich, jedoch vorher die Preise zu vergleichen. Gerade an den deutschen Feiertagen, oder aber auch an Karneval sowie zu Sylvester sind Unterkünfte in den Niederlanden nicht so preiswert, wie es sonst der Fall ist.

Wer ein langes Wochenende in den Niederlanden verbringen möchte, kann z.B. von Freitag bis Sonntag fahren. Die Zeit nach den Osterferien bis zum Start der Sommerferien kann gut gebucht werden und auch nach den Sommerferien bis zum Herbst sind die Preise meist sehr niedrig.

Warum ist der Winter an der Nordsee in Holland schön?

Traumhafter Sonnenuntergang an der Küste

Traumhafter Sonnenuntergang an der Küste

Die Häuser und Wohnungen in Holland haben einen hohen Standard und so bieten viele Ferienhäuser zum Beispiel einen Kaminofen, oder aber auch eine Sauna und zahlreiche andere Annehmlichkeiten. Dies führt dazu, dass der Winter an der Nordsee in Holland sehr gut verbracht werden kann. Gerade Familien mit Hunden oder aber auch Menschen, die die Ruhe und Weite der Nordsee genießen möchten, reisen in dieser Zeit nach Holland.

10 Tipps für den Holland Urlaub 2018 – die Auflistung

Wer in die Niederlande 2018 reisen möchte, kann mit unseren 10 Tipps für den Holland Urlaub in jedem Fall sehr gut punkten. Es gibt im Netz eine Menge an Informationen über die Niederlande und am besten ist es, sich vor dem Urlaub über sein Reiseziel zu informieren.

  1. Außerhalb der Hauptsaison und Schulferien buchen und Geld sparen
  2. Shopping in Holland lohnt sich z.B. bei Kaffee und Käse
  3. Die Benzin und Dieselpreise in Holland sind höher als in Deutschland
  4. An der Küste in Holland gibt es hervorragende Sandstrände
  5. Lakritz, Pommes, Käse, Kibbeling, Frikandel und zahlreiche andere Leckereien können genossen werden
  6. Auf dem Wochenmarkt können Lebensmittel wie z.B. Fisch sehr frisch und preiswert eingekauft werden
  7. Zahlreiche Geschäfte (auch Supermärkte) haben am Sonntag von 12-17 Uhr geöffnet
  8. Ein Besuch in der Hauptstadt Amsterdam lohnt sich zu jeder Jahreszeit
  9. Viele Ferienunterkünfte haben kostenloses WLAN und sind modern eingerichtet
  10. Auf der Autobahn gibt es ein Tempolimit, je nach Beschilderung idR 120 km/h oder 130 km/h

Diese und viele andere Tipps werden in den Artikeln auf unserer Holland Ratgeber Seite erläutert. Wer seinen Urlaub 2018 in den Niederlanden an der Nordsee verbringen möchte, sollte sich je nach Reisezeit rechtzeitig um eine gute Unterkunft kümmern. Gerade an der Küste lohnt es sich, das Wetter und die Aussicht zu genießen – die Niederlande sind ein traumhaftes Urlaubsziel.

10 Tipps für den Urlaub 2018 in Holland – was tun bei Regenwetter?

Regenwetter ist aus Sicht vieler Urlauber in Holland nicht sehr angenehm. Die meisten Menschen wissen nicht, was sie bei schlechtem Wetter tun sollen. Dieser Artikel soll 10 Tipps geben, was bei Regenwetter unternommen werden kann. Wir hoffen natürlich trotzdem, dass die Sonne überwiegend im Urlaub scheint, so dass es gar nicht notwendig ist, die Tipps zu lesen.

Wann regnet es in Holland am meisten?

Das Wetter in den Niederlanden unterscheidet sich in den meisten Fällen kaum vom Wetter in Deutschland. Das bedeutet, dass es in den Niederlanden genauso schnell regnen kann, wie es in Deutschland der Fall ist. Dennoch ist das Wetter an der Küste meist anders, als es im Binnenland der Fall ist. Wer seinen Urlaub im Frühjahr sowie im Herbst in den Niederlanden verbringt, kann Glück, oder aber auch Pech haben. Je eher der Urlaub in den Sommermonaten an der Küste verbracht wird, desto größer ist die Chance auf gutes Wetter mit Sonnenschein.

Sonnenschein an der holländischen Nordsee

Sonnenschein an der holländischen Nordsee

Was kann ich bei Regenwetter in Holland unternehmen?

Wenn es in Holland regnet, kann jede Menge unternommen werden. Es ist zum Beispiel möglich, Schwimmen zu gehen, oder aber auch Shoppen zu gehen. Zahlreiche Schwimmbäder sowie Einkaufszentren gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden. Dabei ist anzumerken, dass viele der Geschäfte auch am Sonntag geöffnet haben, was natürlich sehr praktisch ist.

Es folgt eine Liste mit 10 Tipps für den  Holland Urlaub bei Regenwetter, die in jedem Fall weiterhelfen können:

  • Indoorspielplätze besuchen (gerade für Familien mit Kindern interessant!)
  • Shopping Ausflüge in die Stadt (z.B. Amsterdam, Roermond, Venlo, Den Haag)
  • Ins Schwimmbad gehen (Erlebnisbäder)
  • Mit Regenbekleidung am Strand spazieren gehen (mit der passenden Regenhose und Regenjacke kein Problem!
  • Brunchen gehen – in Holland gibt es viele gute Cafés und Lokale
  • Billiard, Tischtennis oder Bowling spielen gehen
  • Ins Kino gehen (es gibt viele englische Filme mit Untertitel)
  • Museum besuchen
  • Spieletag im Ferienhaus machen
  • Wochenmarkt besuchen

Die Liste der Ausflugsziele und Unternehmungen bei schlechtem Wetter ist recht groß. In den Niederlanden kann jede Menge unternommen werden und wer bei schlechtem Wetter an der Nordsee unterwegs ist, sollte sich davon nicht abschrecken lassen.

Wann ist Holland am schönsten?

Es gibt keine Jahreszeit, die in Holland nicht schön ist. Der Winter als auch der Sommer haben ihre eigenen Reize. Wer im Frühjahr sowie im Herbst außerhalb der Saison seinen Urlaub in den Niederlanden verbringen möchte, findet in der Regel sehr preiswerte Unterkünfte. Es lohnt sich in jedem Fall, die Nordseeküste, oder aber auch die Inseln (z.B. Texel) in unserem Nachbarland zu besuchen.

Was tun bei Regen in Holland im Urlaub 2018?

Wenn es im Urlaub regnet, gibt es in Holland jede Menge Indoor Unternehmensmöglichkeiten, die auch 2018 wieder sehr gefragt sein werden. Fakt ist, dass bei einem regnerischen Urlaubstag an der Nordsee in Holland keine Langeweile aufkommen muss. Es gibt nicht nur in den Städten, sondern auch in ländlichen Regionen sehr viele Möglichkeiten, die Niederlande zu genießen. Zum Schluss sei erwähnt, dass es in Holland auch jede Menge an Shoppingmöglichkeiten gibt, die wahrgenommen werden können, um einen schönen Urlaub zu genießen.

Indoorspielplatz in Holland – die Top Adresse bei schlechtem Wetter!

Wer in Holland seinen Urlaub 2018 mit der ganzen Familie verbringt, der wird sich freuen, wenn er Aktivitäten bei Regenwetter findet. Gerade der Indoorspielplatz ist in Deutschland bei Kindern beliebt und auch in den Niederlanden gibt es einige Optionen, die bei Regen wahrgenommen werden können. Anbei eine Übersicht von Indoor Spielplätzen in Holland, die bei Regen gut besucht werden können:

  • Name: Monkey Town
  • Adresse: Westvlietweg 55, 2491 ED Den Haag, Niederlande
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 09-18 Uhr
  • Internet: https://www.monkeytown.eu/denhaag

Der Monkey Town Indoor Spielplatz in Den Haag ist für Urlauber, die z.B. in der Region Egmond unterwegs sind, sehr gut geeignet. Es gibt kostenlose Parkplätze und ein kostenloses WiFi Netz, welches problemlos genutzt werden kann.

  • Name: Indoor Speeltuin Zwierelantijn
  • Adresse: Zuiverseweg 2, 4363 RJ Aagtekerke, Niederlande
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 12:30 – 18:00, Sa und So: 11:00 – 18:00
  • Internet: http://www.zwierelantijn.nl/

Auch in der Provinz Zeeland gibt es mit dem Indoor Speeltuin Zwierelantijn eine gute Möglichkeit, Kindern den Tag im Urlaub zu verschönern. Das große Indoor Spieleparadies ist mit dem Auto nur wenige Minuten von den Urlaubsstädten Domburg und Oostkapelle entfernt. Gerade die Provinz Zeeland ist bei den Urlaubern im Herbst sowie im Frühjahr beliebt, wenn das Wetter nicht unbedingt sehr beständig ist.

Strand  am Nordufer Texels

Strand am Nordufer Texels

Welche Alternativen habe ich zum Indoor Spielplätz in Holland?

Wer Alternativen zum Indoor Spielplatz in Holland sucht, der ist zum Beispiel mit einem Zoobesuch bestens versorgt. Es gibt jede Menge Zoos und Reptilienparks in den Niederlanden, die gut überdacht sind, oder die komplett indoor aufgebaut sind. Somit lässt sich auch hier ein regnerischer Tag sehr gut verbringen.

Ein Beispiel dafür ist der Reptilienzoo in Vlissingen, welcher in einem von außen unscheinbaren Haus in der Nähe der Nordseeküste untergebracht ist. Wer einen gemütlichen Urlaubstag an der Nordsee verbringt und merkt, dass das Wetter nicht ideal ist, kann hier problemlos einen Tagesausflug verbringen. Zu beachten ist, dass der Reptilienzoo täglich ab 13 Uhr geöffnet ist und somit der Vormittag mit einem langen Frühstück genossen werden kann.

  • Name: Iguana Reptile Zoo
  • Adresse: Bellamypark 31-37, 4381 CH Vlissingen, Niederlande
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 13 – 17.30 Uhr geöffnet
  • Internet: http://www.iguana.nl/

Der Reptilien Zoo ist nicht nur aus den Urlaubsorten rund um Vlissingen gut zu erreichen, sondern auch via Fähre aus den Ortschaften bei Breskens. Die Überfahrt funktioniert sehr schnell, so dass Vlissingen und der Zoo bestens erkundet werden können. Die Eintrittspreise sind moderat und bewegen sich bei Kindern sowie bei Erwachsenen jeweils unter 10 Euro je Person. Somit ist der Zoo in jedem Fall nicht zu teuer und kann gut besucht werden.

Pommes Frittes mit Erdnusssauce und Bitterballen

Pommes Frittes mit Erdnusssauce und Bitterballen

Shopping in Holland – bei Regen kein Problem!

Wer in den Niederlanden Shoppen gehen möchte, findet auch bei Regenwetter gute Geschäfte. Gerade in den Städten Amsterdam, Den Haan, Venlo oder aber auch in Roermond kann sehr viel erlebt werden. Die Geschäfte haben zum größten Teil auch am Sonntag geöffnet, so dass das Einkaufen hier ohne Probleme möglich ist.

Wer die richtige Bekleidung im Urlaub mit dabei hat, kann natürlich auch den Tag bei Regen an der Nordsee verbringen. Bei keinem anderen Wetter sind die Strände so leer und gut zu genießen!

Shopping in Roermond und Venlo 2018 – welche Produkte können günstig gekauft werden?

Zum Shoppen mal eben nach Holland fahren, auch 2018 sicherlich kein Problem! Wer die Niederlande liebt, der wird sich darüber freuen, dass in den Grenzstädten Roermond sowie Venlo auch am Sonntag die Geschäfte geöffnet haben. Viele Geschäfte öffnen bereits am Morgen die Tore, einige von 12 bis 17 Uhr. Wer aus Deutschland kommt und einen schönen Tag in den Niederlanden verbringen möchte, dafür aber nicht zu weit fahren mag, ist in Roermond und Venlo sicherlich bestens aufgehoben.

Segelrevier Roermond

Segelrevier Roermond

Beide Städte liegen an der Maas in den Niederlanden und zwar unmittelbar an der Grenze zu Deutschland. Über die Autobahn A40 ist die Stadt Venlo aus dem gesamten Ruhrgebiet bestens zu erreichen. Von Duisburg nach Venlo dauert es mit dem Auto gerade einmal 35 Minuten, weshalb sehr viele Menschen aus Duisburg, Mülheim an der Ruhr sowie Oberhausen, Essen, Bochum und anderen Städten nach Venlo fahren.

Wer im Raum Düsseldorf, Köln sowie im Rhein Kreis Neuss, aber auch in der Stadt Mönchengladbach wohnt, dürfte 2018 eher nach Roermond fahren. Über die Autobahn A52 dauert es etwa 45min bis die Stadt Roermond erreicht ist. Von Mönchengladbach sind es je nach Lage keine 30min bis nach Roermond über die Autobahn A52, welche vor kurzem erst saniert wurde.

Was kann ich in Roermond und Venlo gut einkaufen?

Sowohl Roermond als auch Venlo haben eine sehr schöne Fußgängerzone und zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt. Neben typischen Lebensmitteln, können hier auch Artikel aus dem Bereich Bekleidung sehr gut gekauft werden.

In Roermond ist es vor allem das Roermond Outlet Center, welches das gesamte Jahr über bis auf wenige Tage geöffnet ist. Hier können Shopping Fans aus Deutschland, Belgien sowie den Niederlanden voll auf ihre Kosten kommen. Vom Outlet Center geht es durch einen Tunnel direkt rüber in das Zentrum der Stadt Roermond. Bestens eingekauft werden kann hier in jedem Fall. Wer nach dem Shopping Rummel eine kleine Pause braucht, kann ohne Probleme eines der schönen Cafés am Hafen von Roermond aufsuchen und sich hier etwas entspannen.

In Venlo kann genau wie auch in Roermond sehr gut eingekauft werden. Auch 2018 wird es sich lohnen, in den Niederlanden Kaffee zu kaufen. Dieser ist aufgrund einer anderen Steuer deutlich günstiger, als es in Deutschland der Fall ist. Darüber hinaus gibt es in Venlo sowie in Roermond zahlreiche Geschäfte, die sich auf den Handel mit Kaffee, Kaffeebohnen, Kaffeepads sowie Pulver Kaffee spezialisiert haben. Bedingt durch den hohen Umsatz ist es möglich, dass der Kaffee ebenfalls etwas günstiger angeboten wird, als es in Deutschland der Fall ist.

10 Top Urlaubsziele für den Holland Sommer 2018 – welche Orte an der Küste sind schön?

Die Küste der Niederlande ist nicht nur 2017, sondern voraussichtlich auch 2018 ein mehr als interessantes Reiseziel. Zahlreiche Urlauber aus Deutschland sowie aus vielen anderen Ländern werden in die Niederlande reisen, um hier einen wunderschönen Urlaub zu verbringen. Wir nennen in diesem Artikel 10 Top Urlaubsziele in Holland, die im Sommer 2018 in jedem Fall besucht werden sollten. Das Holland dabei längst nicht nur aus den Provinzen Nordholland und Südholland besteht, sondern mit Zeeland und den westfriesischen Inseln noch zahlreiche andere wunderschöne Urlaubsziele hat, dürfte den meisten Leserinnen und Lesern klar sein.

Segelhafen in Zeeland

Segelhafen in Zeeland

Welche 10 Orte in Holland sind beispielhaft für einen schönen Urlaub?

An der niederländischen Küste gibt es jede Menge wunderbarer Strände und zahlreiche wunderschöne Urlaubsziele. Auf der Suche nach einem wunderbaren Urlaub und jeder Menge Erholung bietet sich die Nordsee natürlich besonders an. Gerade die Provinzen Zeeland sowie Südholland und Nordholland sind bei Urlaubern aus Deutschland sehr gefragt. Darüber hinaus sind auch die Inseln der Niederlande, allen voraus die Insel Texel extrem gefragt.

  1. Insel Texel
  2. Egmond aan Zee
  3. Julianadorp
  4. Zaanvoort
  5. Nordwijk
  6. Katwijk
  7. Domburg
  8. Renesse
  9. Westkapelle
  10. Breskens

Rund um die Nordsee bieten die Niederlande jede Menge Seebäder, die zu empfehlen sind und die jede Menge Spaß machen. Zu empfehlen ist es, in den Niederlanden nicht nur die Orte an der Küste zu entdecken, sondern zum Beispiel 2018 auch einen Tagesausflug in die Stadt Amsterdam zu machen. Als Hauptstadt ist Amsterdam deutlich offener und lockerer, als es in vielen anderen europäischen Hauptstädten der Fall ist. Überhaupt lockern die Grachten das Stadtbild von Amsterdam deutlich auf, so dass die Stadt bei Urlaubern immer wieder ein beliebtes Reiseziel ist.

Einkaufen in Holland – Ratgeber Shopping 2018, wann und wo lohnt sich das Einkaufen?

Wer in Holland im Urlaub ist, wird schnell merken, dass hier nicht nur unter der Woche, sondern auch am Wochenende perfekt geshoppt werden kann. Auch 2018 werden viele Geschäfte wieder am Sonntag geöffnet haben. In den meisten Fällen haben die Geschäfte am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Das trifft jedoch nicht auf alle Geschäfte zu, vereinzelt haben sie auch etwas früher oder etwas später geöffnet, so zum Beispiel Bäckereien, die natürlich eher am Vormittag geöffnet haben.

Roermond und Venlo – kann ich hier Kaffee günstig kaufen?

Wer in Roermond und Venlo unterwegs ist, oder beide Städte passiert, wenn es zur Nordsee nach Holland geht, der sollte in jedem Fall einen Zwischenstopp einlegen. In beiden Städten kann perfekt eingekauft werden und zwar Kaffee. Bedingt dadurch, dass die Kaffeesteuer in den Niederlanden niedriger ist, als es in Deutschland der Fall ist, lohnt es sich, Kaffee zu kaufen. Egal ob Kaffeepads oder Pulver sowie Bohnen – preislich ist es in jedem Fall attraktiv, in Roermond oder Venlo Kaffee zu kaufen.

In Roermond gibt es zusätzlich noch das Roer Center sowie das Outlet Center, wo Bekleidung und andere Produkte gekauft werden können. Parkplätze bieten beide Städte mehr als genug, so dass es meist nur ein paar Schritte zu Fuß erfordert, die entsprechenden Geschäfte zu erreichen.

Wie viel Kaffee und Zigaretten darf ich abgabefrei aus Holland mitbringen?

Wer 2017 oder 2018 in die Niederlande reisen möchte, um hier einen wunderbaren Urlaub zu verbringen, der wird sich viele Fragen stellen. Dieser Ratgeber Artikel soll dabei helfen, entsprechende Antworten zu geben. Viele Familien fahren z.B. an Ostern 2018 oder im Sommer 2018 in die Niederlande, um hier einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Dabei ist zu erwähnen, dass in den Niederlanden häufig eingekauft wird. Wer Kaffee und Zigaretten und andere Produkte einführen möchte, sollte natürlich wissen, was erlaubt ist.

Bierflaschen aus Holland und Belgien

Bierflaschen aus Holland und Belgien

Wie viel Kaffee darf ich aus den Niederlanden mitbringen?

Wer Kaffee in Holland kauft, muss natürlich wissen, wie viel er davon ohne Probleme nach Deutschland mitbringen darf. Für Kaffee und kaffeehaltige Waren gilt derzeit eine Freigrenze von 10 Kilogramm je Person – und zwar wenn dieser von einem EU Land in ein anderes EU Land gefahren wird. Offizielle Informationen gibt es auf der Webseite des Zolls:

Zu erwähnen ist, dass es diese Grenzen nicht nur für Kaffee sondern auch für viele andere Produkte gibt. Auch für Tabakwaren wie Zigaretten und Zigarren sowie Zigarillos gibt es Grenzen.

Wie viele Zigaretten darf ich aus den Niederlanden mitbringen?

Wer Zigaretten innerhalb der EU einkaufen und von den Niederlanden nach Deutschland bringen möchte, darf bis zu 800 Stück ohne Probleme mitbringen. Bei Zigarillos beläuft sich die maximale Menge auf 400 Stück und bei Zigarren auf 200 Stück. Wer Rauchtabak mitbringen möchte, darf bis zu 1 Kilogramm ohne Probleme und ohne steuerliche Beachtung einführen. Informationsquelle ist auch hier die Homepage des Zolls.

  • Zigaretten: bis 800 Stück
  • Zigarillos: bis 400 Stück
  • Zigarren: bis 200 Stück
  • Rauchtabak: bis 1 kg

 




 

Grundsätzlich ist es also ohne Probleme möglich, eine große Menge an Tabakwaren je Person mit nach Deutschland zu befördern.

Kaffeepreise in den Niederlanden

Kaffeepreise in den Niederlanden

Wie viel Alkohol darf ich aus Holland nach Deutschland mitbringen?

Auch beim Thema alkoholische Getränke gibt es Grenzen, die zu beachten sind, wenn Waren abgabefrei eingeführt werden sollen. Wer sich für Alkohol interessiert, wird merken, dass es hier unterschiedliche Grenzen gibt. Bier darf zum Beispiel ohne Probleme bis 110 Liter importiert werden, bei Spirituosen handelt es sich um maximal 10 Liter. Diese Grenze gilt auch z.B. für Alkopops. Wer Portwein und Sherry importieren möchte, kann 20 Liter problemlos importieren, bei Schaumwein liegt die Grenze bei 60 Litern.

Als Informationsquelle diente auch hier die offizielle Seite des Zolls in Deutschland.

  • Bier: bis 110 Liter je Person
  • Schaumwein: bis 60 Liter je Person
  • Spirituosen: bis 10 Liter je Person
  • Alkopops: bis 10 Liter je Person
  • Sherry, Portwein und Marsala: bis 20 Liter je Person

Grundsätzlich ist es zu empfehlen, sich an die Angaben zu halten. Wer öfter aus den Niederlanden z.B. über die Autobahn A12/A3 sowie A67/A40 oder über die A52 nach Deutschland reist, wird schon die ein oder andere Zoll- oder Polizeikontrolle mitbekommen haben. Es ist daher wichtig, sich an die Grenzen und Freimengen zu halten.

Wichtiger Hinweis: Bitte selbstständig z.B. auf der Homepage des Zolls die aktuellen Daten und Freimengen abrufen! Dieser Artikel wird nicht fortlaufend überarbeitet.

Campingurlaub 2018 in Holland – wo gibt es schöne Campingplätze?

Das Thema Campingurlaub 2018 steht bei vielen deutschen Urlaubern, die in die Niederlande reisen ganz oben auf der Liste. Fakt ist, dass es jede Menge Campingplätze in den Niederlanden gibt. Viele davon liegen in der Nähe der Nordseeküste, oder aber auch so, dass z.B. ein See oder ein Fluss in der Nähe sind. Wer an der Maas in Holland campen gehen möchte, findet ebenfalls viele Camping Plätze, die zum Teil sehr nach an der Grenze zu Deutschland gelegen sind. Dies hat den großen Vorteil, dass zum Beispiel sehr leicht in den Niederlanden übernachtet werden kann, da der Camping Platz 2018 sehr schnell erreicht werden kann.

Auch zahlreiche Dauercamper kommen von Deutschland mit dem Auto in die Niederlande, um hier ihr Wohnmobil aufzustellen und einen Urlaub zu genießen. Gerade in der Provinz Gelderland, welche nah an den Bundesländern Nordrhein-Westfalen sowie Niedersachsen gelegen ist, gibt es jede Menge Campingmöglichkeiten.

Strand  am Nordufer Texels

Strand am Nordufer Texels

Dies trifft jedoch nicht nur auf die Provinz Gelderland, sondern zum Beispiel auch auf die Provinz Zeeland zu. Wer hier in der Nähe der Küste campen möchte, oder einen Holland Urlaub mit dem Wohnwagen erleben möchte, findet mehrere hundert Angebote, die jedes Jahr wahrgenommen werden können.

Wie finde ich gute Campingplätze 2018 in den Niederlanden?

Wer einen guten Camping Platz 2018 in Holland finden möchte, wird dies in der Regel ohne Probleme über das Internet erledigen können. Es ist möglich, dass über unsere Suchbox oben rechts in gelber Farbe nicht nur Hotelzimmer, sondern auch Camping Plätze und andere Unterkünfte gefunden und gebucht werden können.

Auch Mobilheime in den Niederlanden können ohne Probleme über das Internet gefunden und gebucht werden. Wer an Ostern Campen gehen möchte, sollte 2018 darauf achten, dass das Camping Mobil natürlich gut beheizt ist. Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass ordentliche sanitäre Einrichtungen vorhanden sind, was bei den meisten Campingplätzen in den Niederlanden durchaus der Fall ist.

Wo finde ich in Holland wunderschöne Strände 2018 an der Nordsee?

Wer an der Nordseeküste in den Niederlanden seinen Urlaub 2018 verbringen möchte, der kann zum Beispiel in die Provinz Zeeland, oder nach Nordholland sowie nach Südholland fahren. Es lohnt sich in jedem Fall, hier einen wunderschönen Urlaub zu verbringen. Ob in Julianadorp, Egmond aan Zee oder Domburg in der Provinz Zeeland – es gibt hier mehr als nur ein paar schöne Urlaubsziele, die genossen werden können.

Holland auf dem Meer entdecken

Bei der Planung für einen Urlaub in den Niederlanden, wird eine Reisemöglichkeit oftmals unterschätzt. Aber wie könnte man das Land besser kennenlernen, als auf einem Segelschiff? So eignen sich neben dem IJssel- und Markermeer auch das Wattenmeer hervorragend für eine Reise mit einem traditionellen Segelschiff. Das Gefühl von Freiheit an Bord ist etwas ganz Besonderes. Die Niederlande kann man zu Schiff besonders gut entdecken, so bieten traditionelle Hafenstädte eine malerische Kulisse und ein Segelschiff ist weiterhin eine einzigartige, schwimmende Unterkunft.

Gruppenreisen mit NAUPAR

Ein Segeltörn, egal ob Sie eine Woche oder nur einen Tag unterwegs sind, wird Ihnen immer unvergessliche Momente bereiten. NAUPAR stellt sich als Ihr Ansprechpartner für Tagesausflüge, Wochen- oder Wochenendtouren vor. Neben Geschäftsreisen und Betriebsausflügen bietet NAUPAR weiterhin auch Gruppenreisen im Bereich Schule und Jugend an. Das Gruppengefühl, das an Bord eines Segelschiffes entsteht, ist ganz besonders, denn nur sobald alle mit anpacken, können die Segel gehisst werden. So wird der Zusammenhalt der Gruppe so gestärkt. Viele Abfahrtshäfen unserer Flotte liegen in der Nähe zu Deutschland und sind entweder mit dem Bus oder dem Auto gut zu erreichen.

Stader Flotte Hoorn

Stader Flotte Hoorn

Wenn Sie an einer Segelreise mit Ihrer Klasse interessiert sind, können Sie die Arrangements von NAUPAR ab einer Anzahl von 15 Personen buchen. Die Reiseangebote sind inklusive Einkaufspakete, das heißt Sie müssen sich um nichts mehr kümmern und Sie bekommen die Lebensmittel für Ihre Segelwoche am ersten Tag direkt an Bord geliefert.

Marker Wadden

Wer  2018 einen Urlaub in den Niederlanden plant, hat die Möglichkeit etwas ganz Besonderes zu erleben. Denn im Sommer 2018 werden die Marker Wadden, eine künstlich angelegte Inselgruppe im Markermeer, für Besucher geöffnet und zugänglich gemacht.

Marker Wadden

Marker Wadden

Das Ziel dieses Archipels ist das Ansiedeln von neuem Leben in den betreffenden Gebieten und damit sowohl Tieren als auch Pflanzen neuen Lebensraum zu geben. Die Natur wird durch die künstlich errichteten Inseln wieder aufgelebt. Damit zählen die Marker Wadden zu einem der größten Naturerholungsgebiete in Westeuropa. Ab 2018 nimmt NAUPAR auch Kurs auf das einzigartige Naturschutzgebiet und bietet somit die Möglichkeit sich das Projekt aus nächster Nähe zu betrachten. Besuchen Sie die Marker Wadden mit einem Traditionssegler aus unserer Flotte und lernen Sie dieses neu geschaffene Stück der Niederlande im Markermeer kennen.

NAUPAR allgemein

NAUPAR sorgt für ein einzigartiges Erlebnis der Niederlande. Das Land präsentiert sich von einem Segelschiff aus noch einmal von einer anderen Seite. Erleben Sie einen Urlaub der ganz besonderen Art, beispielsweise beim Trockenfallen im Wattenmeer mit einem unserer Plattbodenschiffe. Neben dem Besuch in traditionsreichen Hafenstädten oder in zahlreichen Museen lernen Sie die Niederlande mit all ihren Facetten kennen.